Den Ausflug zum Drakano Turm verbinde ich immer mit einer Wanderung zum Strand Agios Georgios. ENTWEDER geht man rechts vom roten Auto vis-à-vis von diesem Ziegenstall hinunter auf das schmale Weglein. Der Ziegenstall befindet sich ca. in der Hälfte des Weges zum Turm. Ein roter Pfeil zeigt die Richtung zum Kirchlein Agios Georgios….. ODER EIN anderer Ziegenpfad führt vom Drakano-Turm vom Kassa-Häuschen aus hinunter zum Kirchlein.

Links hinter dem Kirchlein führt ein Weg hinunter zum Strand. Gute Schuhe und ev. lange Hosen sind empfehlenswert, da der Weg teilweise durch kratziges Gebüsch führt.

Der Strand (halb sandig, halb steinig) ist für mich der schönste von Ikaria. Die Felsen, die aus dem Wasser ragen, machen ihn interessant  für Sprünge ins Wasser und geben der Bucht einen speziellen Charakter. Die Sicht auf Samos und Fourni ist extrem schön. Essen und Trinken sollte man dabei haben, Schatten gibt es kaum.

Bericht von Edith

Dir gefällt was Du gelesen hast und Du willst nichts verpassen?

Erhalte alle updates und Neuigkeiten direkt per Newsletter.
Ja gerne! Ich bin dabei!