Kulinarisches

Gourmetoliven selber machen

Eingelegte Speiseoliven verfeinern Wer’s gerne exklusiv mag, kann gekaufte Oliven auf einfache Weise in exzellente Gourmetoliven verwandeln. Je nach Vorliebe, kannst du mit grünen oder dunklen Oliven experimentieren und verschiedenen Gewürz- und Kräutermischungen ausprobieren. Dazu braucht man auf ein Glas Oliven 1-2 Knoblauchzehen in Scheibchen geschnitten Wer’s mag 2 Chilischoten in [...]

Gourmetoliven selber machen2018-01-30T13:38:14+00:00

Speiseoliven selbst herstellen

Wer das Glück hat an frische Oliven zu gelangen, kann sie auf einfache Art selbst einlegen und konservieren, so wie wir es hier in Ikaria machen. Die Methode ist so alt wie effizient. Die Speiseolive war über Jahrtausende eines der Hauptnahrungsmittel der Bauern, der Fischer, der Reisenden, der Hirten und der Soldaten. Überall [...]

Speiseoliven selbst herstellen2018-01-30T13:22:12+00:00

Ikaria Wein – seit der Antike weltberühmt

Die Weinlese – Ein dionysisches Fest Seit der Antike hat sich weder Herstellungsart noch Qualität des Ikaria-Weines, des weltberühmten und in heutiger Zeit oftmals preisgekrönten „Pramnios Oinos“, verändert. Die besondere Qualität der Trauben, das Klima, der Boden, die Steinbottiche in welchen die Trauben noch mit blossen Füssen zerstampft und die in die [...]

Ikaria Wein – seit der Antike weltberühmt2018-10-16T18:52:19+00:00

Loukoumades – Frittierte Teigbällchen mit Zimt und Honig

Mmmhh... Loukoumades!!! :-) Von Frau Mairy frisch für uns zubereitet, bei der Felsenkirche im Sonnenuntergang! Sie macht die Allerbesten!!! Diese Teigkugeln mit Honig und Zimt schmecken einfach vorzüglich! Ouzo und/ oder griechischer Kaffee passen sehr gut dazu! Rezept Die Zutaten sind für 6-8 Portionen Zubereitung: 250gr Mehl 20gr Hefe 1/8l [...]

Loukoumades – Frittierte Teigbällchen mit Zimt und Honig2016-12-13T04:35:50+00:00

Ursula´s Olivenöl – Das Flüssige Gold des Südens

Superfood aus Ikaria Gemeinsam mit meinem Mann haben wir das dreihundertjährige Landgut seiner Familie vor rund 35 Jahren übernommen und bewirtschaften es seither getreu der überlieferten Familien-Tradition des achtsamen Zusammenwirkens von Mensch und Natur. 180 Olivenbäume, vom Ur-ur-grossvater auf den schmalen Terassen gepflanzt, werden von uns gehegt und gepflegt wie damals. Wir benutzen keine [...]

Ursula´s Olivenöl – Das Flüssige Gold des Südens2019-03-21T14:50:49+00:00