Unterkünfte in denen ich selber wohnen würde…

Unterkünfte in denen ich selber wohnen würde… 2016-12-13T04:35:41+00:00

Das sind nur einige wenige von mir speziell für dich ausgewählte Unterkünfte, in welchen ich selber übernachte oder meine besten Freunde unterbringe. Ich kenne alle Besitzer persönlich und uns verbindet mehr als nur der Tourismus. Uns allen gemeinsam ist die Liebe zu Ikaria und unser Bemühen, die Insel mit ihrer archaischen Natur und den noch lebendigen Traditionen durch sanften Alternativ-Tourismus so zu bewahren, wie sie ist!

Ob´s was Gemütliches, Gediegenes oder eher was Einfaches sein darf, vom vollmöblierten Apartment, über Studios bis zum einfachen Zimmer, für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Alle Besitzer dieser Unterkünfte kennen meine Webseite und deren Ziele, aus diesem Grund machen sie besonders günstige Angebote für unsere Leser.

Ich bin dankbar, wenn du die jeweiligen Unterkünfte über mein Kontaktformular kontaktierst, dann sehen sie, dass ich Kunden bringe und wertschätzen meine Webseite mehr und ich kann so meine sozialen Projekte besser verwirklichen. Danke!

Die Reihenfolge ist alphabetisch und soll keine Wertung darstellen. Ich finde jede Unterkunft aus einem anderen Grund toll!

Ikaria

Pension Atsachas in Armenistis

Apartments und Restaurant – Das Atsachas ist ein kleiner Familienbetrieb mit 14 Apartments. Es ist auf der Felszunge zwischen den beiden schönsten Sandstränden Ikarias gebaut, mit wunderbarem Blick zum Fischerdörfchen Armenistis. Eine kleine Steintreppe führt vom eigenen Restaurant über die Felsen geradewegs zum Strand. Weiterlesen…

Hotel Cavos Bay in Armenistis

Das Hotel befindet sich auf der äussersten Felspitze von Armenistis, direkt am Meer. Es bietet von allen Veranden, dem Restaurant und dem Poolbereich einen atemberaubenden Blick auf die einzigartigen Farben des Himmels und des Meeres vom Sonnenauf- bis zum Sonnenuntergang. Weiterlesen…

Apartmenthaus “Villa Christina” in Nas

Es liegt an der Nordwestküste Ikarias und liegt direkt oberhalb der traumhaften Bucht von Nas. Es bietet fünf möblierte helle Studios von 40m2 Wohnfläche und je einer großzügigen Terrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirm. Der Blick von den Liegestühlen auf die Bucht von Nas ist unschlagbar – mit wunderschönen Sonnenuntergängen und reichlich Froschquaken aus dem Flussbett! Weiterlesen…

Evon`s Rooms in Faros

kann ich gut empfehlen, für Leute, die es etwas ruhiger mögen. Ruhiger als Ikaria`s sog. „Turistenzentren“ wie Armenistis, Evdylos oder Agios. Ich selber wohne immer bei ihm, wenn ich auf der Südseite Ikarias unterwegs bin. Seine Pension ist 1km vom Flughafen entfernt, übrigens sehr praktisch, wenn man den frühen Flieger ereichen muss. Weiterlesen…

Panorama Studios in Nas

Es bietet fünf möblierte, helle Studios für 2-4 Personen und je einem grossen Balkon. Der Blick von den Liegestühlen auf die Nachbarinseln Andros und Chios und bei guten Sichtverhältnissen bis in die Türkei wird dich begeistern. Man fühlt sich wie auf einem Adlerhorst – mit wunderschönen Sonnenuntergängen! Weiterlesen…

Renee´s Apartments in Pigi

Renee ist eine quirlige Schwäbin, welche sich ihren Traum vom eigenen Häuschen in Ikaria verwirklicht hat. Ihr Haus liegt in Pigi,  einem kleinen Dörfchen oberhalb von Avlaki in den Bergen, berühmt für eines der Wahrzeichen von Ikaria, nämlich dem versteckten Piratenklösterchen Theoktisti. Weiterlesen…

Valeta – Studios und Apartments in Armenistis

Liebst du das Meer? Näher dran geht nicht! Du kannst Tag und Nacht das Rauschen der Wellen hören, die Aussicht ist umwerfend! Von deinem Balkon aus den Sonnenaufgang (mit Käffchen?) und Untergang (bei einem kleinen Ouzo?) bewundern, und zu Fuss über die Felsen zum Schwimmen oder Schnorcheln gehen. Keiner spaziert vor deiner Aussicht herum, es ist: DU und das MEER! Weiterlesen…

Samos

Remezzo Hotel und Studios in Pythagorion Samos

Wenn du einige Tage auf Samos verweilen möchtest, habe ich genau das Richtige für dich. Direkt am Hafen von Pythagorion, im Zentrum des kleinen Städtchens, ideal für Einzelpersonen, romantische Paare, Familien oder auch Segelcrews, welche für einige Tage an Land möchten Weiterlesen…

Dir gefällt was Du gelesen hast und Du willst nichts verpassen?

Erhalte alle updates und Neuigkeiten direkt per Newsletter.
Ja gerne! Ich bin dabei!

Siehe auch

6 Kommentare

  1. Brigitte Reuter 20/03/2016 um 13:35 Uhr - Antworten

    Liebe Ursula, Susanne hatte dich angeschrieben. Wir haben jetzt drei Unterkünfte von deiner Website (Panorama Studios, Pension Atsachas, Valeta Studios) kontaktiert. Von Villa Christina in Nas haben wir leider keine Adresse gefunden, wo wir nachfragen könnten. Von einem anderen Freund haben wir noch die Pension Agriolykos in Therma genannt bekommen, wo wir auch nachgefragt haben.
    Zur Erinnerung: Wir kommen am 6.8. von Samos mit der Fähre und fahren auch am 14.8. mit der Fähre nach Samos zurück. Evtl. würden wir auch einen Mietwagen buchen. Herzlichen Dank für deine Hilfe und Grüße aus dem kalten,regnerischen Berlin von Susanne und Brigitte Reuter

    • Ursula Kastanias 21/03/2016 um 20:55 Uhr - Antworten

      Liebe Brigitte, du findest alle Infos in deiner Mailbox 🙂 Liebe Grüsse Ursula

  2. Berger Helene + Walter 17/04/2016 um 19:33 Uhr - Antworten

    Hallo liebe Ursula, Ich bin sehr begeistert von deiner informativen Web-Site über Ikara.Du hast mich neugierig auf dieses schöne Eiland gemacht. Wir interessiern uns für Ferien, 2 Wochen. Nummer eins auf der Liste wären,die Valeta Studios weil sie direkt am Meer sind. Liebe es am Morgen schwimmen zu gehen.Auch die Panarama Studios oder auch die Pension Atsachas wären eine Option. Wir sind ein äteres Paar das eher die Ruhe sucht.Das Appartement wäre für den 31.8-13.9.16 in Verbindung mit einem Mietauto.
    Kann, soll ich die Inhaber direkt anschreiben, auch in deutsch? Mein Englisch ist leider nicht so gut.
    Mit freundlichen Grüssen aus der regnerischen Schweiz.
    Helene + Walter Berger

    • Ursula Kastanias 18/04/2016 um 20:19 Uhr - Antworten

      Liebe Helen und Walter, Herzlichen Dank für deine Anfrage.
      Ich bin zwar kein Reisebüro und ich vermiete selbst nichts. Ich unterstütze dich aber gerne bei deiner Urlaubsplanung. Indem du Ikaria bereist, ermöglichst du vielen jungen Leuten neue Arbeitsperspektiven und unterstützt die kleinen Familienunternehmen direkt.
      Villa Christina, die Panorama Studios oder ein Mietauto, dass schon am Hafen/Flughafen für dich bereitsteht, kannst du gerne über mich buchen, alle anderen Unterkünfte kannst du über das jeweilige Kontakt-Formular auf meiner Seite direkt anschreiben, wenn möglich auf Englisch.
      Ich bin dankbar, wenn du über das Formular auf meiner Webseite zu den jeweiligen Pensionen Kontakt aufnimmst, dann sehen sie, dass ich Kunden bringe und wertschätzen meine Seite mehr und ich kann meine sozialen Projekte besser verwirklichen. Danke!
      In Ikaria steckt alles noch ziemlich in den Kinderschuhen, das macht gerade den Scharm der Insel aus. Aber natürlich sind die Menschen auch hier in diesen Krisenzeiten auf fremde Devisen und Spenden (siehe mein Projekt: Heizöl für die Schule) angewiesen.
      Ich habe dir eine ausführliche Email mit allen Informationen zugesendet. Herzliche Grüsse aus Ikaria, Ursula

  3. Christiane Aping 27/12/2016 um 22:10 Uhr - Antworten

    Liebe Ursula, mein Mann und ich möchten gerne im Juni/Juli 2017 jeweils eine Woche auf Ikaria und eine Woche auf Patmos verbringen. Gibt es Fährverbindungen zwischen den Inseln? Wir fliegen nach Athen und könnten dann mit dem Flugzeug nach Samos oder Ikaria weiter fliegen.Ich finde aber keine Verbindungen im Internet:Samos-Patmos-Ikaria. Hast du eine Idee?

    • Ursula Kastanias 28/12/2016 um 10:10 Uhr - Antworten

      Liebe Christiane, Ich hätte da schon ein paar Tipps: http://ursula.ikaria.ch/2015/05/13/inselhopping-mit-unserem-neuen-speedboot-leicht-gemacht/ Ich kann dir leider keine anderen Angaben machen, als die offiziellen Fährfahrpläne der jeweiligen Schifffahrts- oder Fluggesellschaften. Wenn sie noch nicht online sind, bleibt uns nichts anderes als abzuwarten, tut mir leid.
      Natürlich fahren das ganze Jahr Schiffe, wir Einheimische müssen ja auch irgendwie von der Insel kommen. Besonders die Linie Samos-Ikaria-Piräus wird immer, auch im Winter bedient. Also „siga siga“ und etwas Geduld falls deine gewünschte Route noch nicht online ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar