Krise

Villen, Ferienhäuser und Bungalows

Villen, Ferienhäuser und Bungalows Es gibt verschiedene Gründe eine Ferienwohnung oder gar ein ganzes Ferienhaus einem Hotelzimmer vorzuziehen. Hier werden sie von ihren Besitzern gerne grossmundig „Villas“ genannt. Meist sind sie zweistöckige Ferienhäuschen mit mehreren separaten Schlafzimmern, Wohn- und Küchenareal, im Gegensatz zu den Appartments oder Studios, wo alles in einem Raum [...]

April 28th, 2017|0 Kommentare

Orthodoxe Osterbräuche und Osterzopf Rezept

Osterbräuche und das beste Osterzopf Rezept Ostern steht schon wieder vor der Tür! Alle 4 Jahre fallen das orthodoxe und das Katholische Osterfest zusammen. Heuer ist das so und ich freu mich natürlich besonders, weil meine Lieben aus der Schweiz kommen und wir gemeinsam feiern können! Osterbräuche Ostern ist für griechisch - [...]

April 7th, 2017|8 Kommentare

Back in Paradise

Crazy Alltag im Krisendschungel Back in Paradise: Das ist es, was ich am meisten vermisste – die wunderbare wilde Natur! Zugegeben, die Stadt hat ja ihren Reiz, Zürich ist wirklich wunderschön und mit ihrem See ganz bezaubernd, aber eben eine Stadt. Häuser, Menschen, Autos, Strassen, Geschäfte ohne Ende, Lärm, Stress. Athen hat [...]

März 31st, 2017|0 Kommentare

Sportverein Diagoras

Stand Mai 2016 "4000€ gespendet für den Sportverein" Nur weil man nichts mehr über die Wirtschaftskrise liest, ist sie leider nicht einfach weggezaubert. Die Menschen hier haben täglich damit zu kämpfen und Hoffnungslosigkeit macht sich überall breit. Deswegen bemühe ich mich, insbesondere die Kinder und Jugendlichen in Ikaria zu unterstützen und ihnen eine [...]

März 10th, 2016|2 Kommentare

Flüchtlinge auf Lesbos: Hautnah dabei

Meine Freundin Edith unterstützte zwei Wochen lang mit einer Volounteergruppe die ankommenden Boatspeople in Lesbos. Sie hat einen Erlebnisbericht verfasst, der unter die Haut geht! Ich werde oft gefragt, ob wir in Ikaria auch Flüchtlinge hätten. Wie ich schon in meinem letzten Post erwähnt habe: Bei uns gibt es keine Flüchtlinge, aus dem einfachen Grund: [...]

Februar 11th, 2016|9 Kommentare

Spendenprojekt: Kindertoiletten

Die Arbeiten an der Überdachung der Kindertoiletten haben begonnen. Gestern wurde ich in die Grundschule gerufen. Mit unserem Projekt für die Kindertoiletten ginge es vorwärts! Die Schulleiterin der Grundschule in Christos-Raches Polixeni Papamihail bat mich aufgeregt Fotos für unsere Spender zu machen. Immerhin ist seit dem Durchbruch der Türe ein gutes Jahr vergangen. Foto: [...]

Januar 28th, 2016|5 Kommentare

Brief an die Ikaria-Freunde von Kirsten Grimm

Liebe Ikaria Freunde, beim Durchsehen des Spendenkontos habe ich mich gefreut – da gibt es einige neue Namen und sogar Familien, die sich spontan entschlossen haben, für die Schulen in Christos zu spenden! Und auch die Menschen, die schon seit 3 Jahren regelmäßig einen Beitrag für Ikaria bereit halten, sind treu dabei geblieben. Ihnen/euch Allen [...]

März 26th, 2015|3 Kommentare

Pfui! Schäm dich!

Ich finde es schon recht schwierig zu erklären, was die Krise für uns bedeutet. Diese weit verbreitete Griechen=unreifepubertierendefaulePartysäckeaufunsereKosten-Haltung finde ich einfach unglaublich arrogant und dumm. Genauso wie die erhobener Zeigefinger Aussage zu säuerlicher Miene: „Wer Schulden macht, muss sie zurückzahlen!“ Griechenland wird als der Inbegriff von Korruption, Schlendrian und Faulheit dargestellt. Schon das Wort Schuld [...]

Februar 24th, 2015|14 Kommentare

Jahresrückblick 2014 und was im 2015 noch besser wird

Die bevorstehenden Wahlen im Endspurt Alles andere als erbaulich! In der griechischen (und internationalen) Presse wird momentan so viel schmutzige Wäsche gewaschen, dass es schwierig ist, eine objektive eigene Meinung zu behalten. Griechische, internationale, staatliche wie private Sender, Zeitungen, Radio, Netzwerke, alle scheinen die anderen manipulieren zu wollen und je nach Wählertendenzen und Statistiken, schwenken [...]

Januar 19th, 2015|4 Kommentare

Die Krise hat viele Gesichter: ein Jahr später…

Heute Morgen ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen. Angst! Er hat Angst. Noch lange ging mir gestern Abend vor dem Einschlafen unser Gespräch durch den Kopf. „Das Internet ist schuld an allem. Es ist ein Teil ihres Plans, des Kapitalismus, uns alle ruhig zu stellen, vor einem Bildschirm zu parkieren, hineinglotzen, konsumieren.“ [...]

Dezember 7th, 2014|2 Kommentare