Fahrpläne und Bargeld

ATM

Viele schreiben mich derzeit verunsichert an, ob die Bankautomaten noch Geld ausspucken und ob eigentlich keine Fähren mehr im September nach Ikaria führen? Ich weiss, die Informationen sind ziemlich gut und nicht gerade turistenfreundlich im web versteckt, aber dafür bin ich ja da! Ich habe mal für dich rescherschiert:

Bargeld

Das übliche Zahlungsmittel in Ikaria ist und bleibt cash, momentan gilt das jedoch für ganz Griechenland! Uns Einheimischen wird das Leben durch die „Capital Controls“ recht kompliziert gemacht und man kann kaum mehr vernünftig Geschäfte machen, ausser man bezahlt bar. Die Banken geben an Griechen keine grösseren Beträge mehr aus und so können Hotelbesitzer/Restaurants/Supermärkte/Geschäfte ihre Belieferer und Grosshändler nicht mehr bezahlen. Es läuft also momentan alles auf der Bargeldbasis und von Hand zu Hand ab. Kreditkarten wurden in Ikaria eh nur in den Hotels und Autovermietungen akzeptiert, jetzt aber bevorzugen alle verständlicherweise cash.

Auch wenn die griechischen Bürger nur maximal 60 Euro pro Tag von Banken/Geldautomaten abheben können – für Inhaber ausländischer EC- oder Kreditkarten gilt dieses Limit nicht. Wenn du bedenkst, sind 60€ pro Tag mehr als die meisten Griechen verdienen! Der Mindestlohn beträgt ja bekanntlich 350€ monatlich! Aber die Medien treten das Ganze gerne lang und breit, um das Geschäft mit der Angst anzukurbeln! Als Ausländer kannst du jedenfalls jederzeit ohne Limit abheben.

Ich empfehle möglichst viel Bargeld in 100€ oder 50€ Scheinen gleich mitzubringen oder direkt an den Automaten in GR abzuheben. Grössere Noten als 100ter-Scheine sind unpraktisch, weil sie niemand wechseln kann! Ich trage immer Bargeld auf mir (natürlich nicht in der Handtasche), auch wenn ich in Athen für meinen Laden unterwegs bin, und ich hatte noch niemals Probleme mit Taschendieben. Du solltest einfach wachsam sein und deinen gesunden Verstand benutzen: kleinen Betrag (bis max. 100€) im Geldbeutel für unterwegs, das dicke Geld im Hotel im Safe lassen oder auf dem Körper tragen. Ausserdem musste ich jetzt echt noch nie an einem Geldautomaten länger als drei Personen vor mir anstehen, und die Automaten waren auch noch nie leer!! Alles pure Panikmacherei!

Nissos Mykonos

Fahrpläne

Die Fähren nach Ikaria fahren alle plangemäss. Ich habe für dich die besten Routen herausgesucht. Falls du noch andere kennst, bin ich dankbar um deinen Hinweis!

Hellenic Seaways

Piräus-Paros-Naxos-Evdylos-Fourni-Karlovassi vom 15.6.-6.9.2015: Nissos Mykonos

Piräus-Syros-Mykonos-Patmos-Evdylos-Ag. Kyrikos-Fourni-Karlovassi-Vathi-Chios-Mytilene-Limnos-Kavala vom 7.9.-11.10.2015: Nissos Mykonos

Piräus-Syros-Mykonos-Patmos-Ag. Kyrikos-Vathi-Chios-Mytilene-Lymnos-Kavala vom 15.6.-12.10: Nissos Rodos

Dodekanisos Seaways

Bis zum 30. Oktober fahren die Speedboote plangemäss: Dodekanisos Pride

Dir gefällt was Du gelesen hast und Du willst nichts verpassen?

Erhalte alle updates und Neuigkeiten direkt per Newsletter.
Ja gerne! Ich bin dabei!

Siehe auch

2016-12-13T04:35:52+00:00 August 4th, 2015|3 Kommentare

3 Kommentare

  1. Katharina 05/08/2015 um 15:56 Uhr - Antworten

    Dodekanissos Seaways fährt bis 30. Oktober via Ikaria? Ich dachte, nur bis 30. September. Und ab 7.9. ist der Fahrplan der Nissos Rodos leider ziemlich ausgedünnt: https://hellenicseaways.gr/en/routes/view/20/125 Grüßle nach Ikaria, und danke für die Info!

  2. Christoph und Ursula Baier 05/08/2015 um 17:39 Uhr - Antworten

    Hoi Ursi, Wieder zurück in der CH, nachdem wir dich in der Pensi Atsachas getroffen haben mit deiner Gruppe. War ein Supertipp von dir: man ist und isst sehr sehr gut dort, nur empfehlenswert. Wir sind per Flug bis Athen, für Eur 5 vom Flughafen nach Piräos, eine Nacht dort und um 8:00 Schiff gekommen (slow trip) und per Flug (fast trip home) direkt zurück nach Athen praktisch gleich teuer wie Schiff: http://de.aegeanair.com Der Bus fährt von Armenistis um 08:00 direkt auf den Flugplatz für Eur 8, dann nach Aigos Kirikos. Flug ist definitiv eine gute Alternative, um eine Nacht in Athen/Piräos bei der Rückreise zu vermeiden. Für Hinreise vermutlich nicht. Eine sehr schöne Reise ist von Aigos Kirikos per Boot nach Karkinagri (Mo, Mi, Fr je nach Wind 15:00/16:00 ab Kirikos, 08:00 ab Karkinagri, ca. 1.5 Std.). Übernachten kann man in Karkinagri bei Manolis + Evi Tsamoylskis, welche Apparts und Zimmer haben direkt am Meer (Mob+30 694 4135459, Fix +30 2275 091327, +30 697 4044548). Schöner Gruss von mir, ihr werdet herzlich bedient. Lieber Gruss aus der heute heissen Schweiz

  3. Katharina 25/08/2015 um 10:05 Uhr - Antworten

    Die „Dodekanissos Pride“ fällt bis 30. August wegen eines technische Defektes aus.
    Im Fahrplan ist die Ikaria-Verbindung erst ab 7.9. wieder drin.

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen