Steckdosen und Steckertypen – welchen Reisestecker brauchst du in Griechenland

Welchen Reisestecker brauchst du in Griechenland?

Ich möchte mit diesem Post auf eine oft von euch gestellte Frage bezüglich der Steckdosen, Steckertypen und der Netzspannung in Griechenland eingehen.

Ob Handy-Ladegerät, Kindle, Fotoapparat oder Labtop, alles braucht Strom…

In Griechenland findest du die EU üblichen Steckdosen für den sogenannten  Eurostecker (Euroflachstecker) und den Schukostecker. Besonders für Schweizer etwas tricky! Bei Wiki habe ich eine praktische Länderübersicht  über Steckertypen, Netzspannungen und -frequenzen gefunden.

Fotos Quelle: http://de.wikipedia.org/

Die Netzspannung beträgt 230 Volt. Die Stromstabilität lässt jedoch öfter zu wünschen  übrig. Stromausfall ist keine Seltenheit, besonders bei Gewitter oder im Sommer bei Überbelastung des Stromnetzes. Sobald die Panne behoben und der Strom wieder ins Netz strömt, kommt es manchmal vor, dass er mit mehr Schub als gewöhnlich kommt.  Bei Blitzschlag ist es sogar möglich, dass es dir deine Geräte „toastet“. Deshalb lasse ich persönlich meine Geräte nie länger als unbedingt nötig an der Steckdose.

Besonders den Schweizern empfehle ich einen Reisestecker mitzunehmen.

Segula Skross Reiseadapter mit USB-Ladegerät Europa

Dir gefällt was Du gelesen hast und Du willst nichts verpassen?

Erhalte alle updates und Neuigkeiten direkt per Newsletter.
Ja gerne! Ich bin dabei!

2016-12-13T04:35:52+00:00 April 21st, 2015|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar