Spendenaktion Heizöl für die Schule

Schneeballschlacht in ChristosEs ist nachts um drei, ich kann nicht schlafen, der Regen prasselt auf unser Ziegeldach. Morgen, oder sagen wir besser heute, ist der Namenstag von Isidor und somit auch sein Panigyri, oben in den Bergen bei der kleinen Einsiedelei. Für uns läutet dieses Panigyri immer den Sommer ein. Es ist am 14. Mai das erste Tagespanigyri, welches ausschließlich im Freien stattfindet und wird von allen mit Sehnsucht erwartet. Es fällt immer in die Schulzeit, meist unter die Woche und so ist es eines der wenigen Panigyris im Gegensatz zu den Sommerpanigyris, wo wir, sagen wir noch „unter uns“ sind. Wenn das Wetter es zulässt, werde auch ich mit meiner Familie nach Schule und Laden am Nachmittag nach Isidor fahren um in der kleinen Kapelle mein alljährliches Kerzchen zu entzünden und mit den anderen zu feiern.

Nach dem Panigyri beginnt für die Schüler eine harte Zeit. Die Zeit der Prüfungen. Alle Klassen der Sekundar- und Oberstufen werden jedes Jahr in allen Fächern geprüft. Das dauert bis ca. 20. Juni. Isidor war für mich auch mein heimlicher Meilenstein für die „Ikaria-Freunde“. Gestern hat die Schule nach den griechischen Osterferien wieder geöffnet. Die Schulen haben den ganzen Winter Heizöl von der Tankstelle auf Pump erhalten. Einiges davon haben wir „Ikaria-Freunde“ schon bezahlt, dann tröpfelte wieder eine kleine Geldsumme vom Ministerium herein, danach kam wieder nichts mehr. Wir haben zugewartet. Das Ministerium hat Gelder zugesagt, diese sind aber bis heute nicht eingegangen. Die Schulen bleiben ihr Heizöl dem Tankwart schuldig. Die Heizsaison ist definitiv beendet und nach langem hin- und her und viel Geduld allerseits habe ich entschieden, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, den Schulen das Geld aus unserer Spendensammlung zu überweisen. Insgesammt haben wir rund 240 Kinder in drei verschiedenen Schulhäusern warm halten und einen Teil an die angefallenen Heizkosten beitragen können.

Hier ein Überblick unserer Spendenaktion „Heizöl für die Schule“:

 

Mittel- und Oberstufe Christos Raches       6Klassen         120 Kinder                   3500€

Unterstufe Christos Raches                       6Klassen            85Kinder                   2000€

Unterstufe Agios Polykarpos                      6Klassen           31Kinder                      500€

 

An dieser Stelle möchte ich mich auch im Namen der Schulen, von ganzem Herzen bei euch allen für eurer Vertrauen und eure kleinen und grossen Spenden bedanken! Jeder Euro/Franken zählt und ist in jedem Fall gut angelegt!

Wir werden weiterhin für die Schulen sammeln, materiell fehlt es an allen Ecken und Enden. Kaputte Fensterscheiben müssen ersetzt werden, die Schulzimmer Ende Juni gestrichen werden, einen Basketballkorb für den Pausenplatz der Kleinen, Tintenpatronen für den Drucker, Kopierpapier. Nicht einmal das haben sie! Die Schüler müssen Kopierpapier kaufen und in die Schulen bringen, damit die Lehrer ihnen Vervielfältigungen austeilen können! Gar nicht zu sprechen von den grösseren Ausgaben: die Oberstufen bräuchten beispielsweise ein zwei Computer für den Unterricht, da eine ganze Klasse von zwanzig Kindern an einem Computer in die Welt der Informatik eingeführt wird und viele Kinder keinen PC zuhause zur Verfügung haben, Bälle für den Sportunterricht, die Kinder müssen ihre eigenen mitbringen und so weiter und so fort. Man weiss gar nicht wo man beginnen soll!

Praktizierte Solidarität:

wenn du dich also solidarisch fühlst und helfen möchtest, kannst du mit einer kleinen Spende zur Unterstützung der Schulen beitragen! Die Kinder von Rahes danken es dir ganz herzlich! Zu den Spendenkonten…

Lies weiter zu diesem Thema:
Wie alles begann: Spendenaktion Heizöl für die Schule
Ikaria-Freunde: Wer sammelt Spenden für wen?

 

Dir gefällt was Du gelesen hast und Du willst nichts verpassen?

Erhalte alle updates und Neuigkeiten direkt per Newsletter.
Ja gerne! Ich bin dabei!

2016-12-13T04:36:02+00:00 Mai 15th, 2013|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar